Todtmoos im Sommer und ohne Schnee
geschrieben am 21.9.2018 | Kategorie: Urlaub

 
Todtmoos im Sommer und ohne Schnee


Von Freitag bis Montag haben wir uns Todtmoos ohne Schnee angeschaut. Wie im Januar schon, hatten wir wechselhaftes Wetter und ein Sturmtief streifte uns (Fabienne). Außer dass es bei der Anfahrt ungemütlich und am Sonntag shit nass war, war das Wetter und unsere Unterkunft wieder echt toll. Dieses Mal hatten wir Nachbarn… bellende… aus der Schweiz (hallo Isa) und das Trampolin der Nachbarskinder lag in Sonntag auf Montagnacht in der Weide/Ilux.

Die Zugänge zu den Wanderwegen, die wir aufgrund des Schnees im Januar nicht gefunden hatten, konnten wir jetzt ablaufen. Seltsam, der Skihang sieht ohne Schnee so klein aus… und die Hunde waren sowohl unten als auch oben in Schweinsgalopp…

Auf unsern Wiesen grasten jetzt Kühe (grusel) und manches war abgezäunt… ganz ehrlich… mir gefällt es im Winter (natürlich mit Schnee und Sonnenschein) viel besser.
Mal April und June fragen, was sie sagen ;-I)

Und tatsächlich schien am Abreisetag wieder die Sonne, allerdings bei ziemlich niedrigen Temperaturen.
 
 
 

Kommentare

Name*
 
E-Mail Adresse*
 
Homepage
 
Dein Kommentar